Látka probíraná v týdnu od 22. května 2020

OD 25. KVĚTNA UČÍME VE ŠKOLE.

Kontrola domácího úkolu. Opakování a procvičování spojek časových: Než odjedu, zavolám ti. Poté co zmeškal vlak, vzal si taxi. Zatímco psal úkol, hrál jeho bratr fotbal. Když mám čas, čtu detektivky. Zůstaň stát, dokud nebude zelená. Od té doby, co sportuješ, lépe spíš. Když byl malý, měl často rýmu a kašel. Jakmile přijde domů, uklízí. Opakovací cvičení – viz chat.

Dcv.: Opakujte si prosím spojky časové

 

Další cvičení:

Lesen Sie und erzählen Sie, was passiert ist:

Heidi hatte einen Fahrradunfall und erzählt davon ihrer Freundin Anna per E-Mail.

Liebe Anna,

ich muss dir erzählen, was mir gestern passiert ist.

Ich bin um eins von der Schule gekommen, wo mich mein Mathelehrer mal wieder total genervt hat, und ganz gemütlich nach Hause gefahren. Als ich in der Leimerstraße (du kennst dich doch in Karlsruhe aus?) den Fahrradweg entlang gefahren bin, habe ich noch gedacht: „Mensch, du musst dich jetzt beeilen, sonst kommst du zu spät.“ Da hat  plötzlich so ein großes Auto auf mich zugeschossen. Ich konnte mich gerade noch zur Seite werfen, doch mein Bein hat es trotzdem erwischt.

Der Fahrer des Audis, ein übrigens ganz gutaussehender Mann aus Mannheim, war natürlich völlig erschrocken. Er hat gleich einen Krankenwagen gerufen und leider auch die Polizei. Denn als ich schließlich im Krankenhaus war und die Ärzte von der Notaufnahme mein gebrochenes Bein versorgt hatten, fragte mich eine Polizistin, ob  ich auf dem Fahrradweg in der falschen Richtung die Schmiedgasse überqueren wollte. Ich musste das ja leider zugeben, obwohl ich immer dachte, Fahrradweg ist Fahrradweg, egal auf welcher Seite man fährt. Aber es hat sich gezeigt, dass der Audifahrer aus der Schmiedgasse nach rechts abbiegen wollte und nur den von links kommenden Verkehr beachtet hat. Also auch noch meine Schuld!

Zum Glück übernimmt meine Versicherung die Arztrechnung (und zum Glück ist an dem Audi nur ein kleiner Kratzer entstanden)! Eine gute Sache hat das Ganze schon – ich habe jetzt die Telefonnummer von dem Audifahrer 😉 …

Tschüß und bis bald
deine Heidi